edutop-Logo 487 WARUM WIE WANN Fragen und Antworten Investition über edutop

GEMEINSAM TRANSPARENTER PRÜFEN –
eine Investition für die Zukunft des Gymnasiums

 

Prof. Dr. Franz Eberle
«Auch wenn die Schweizer Matura im internationalen Vergleich eine hohe Qualität hat, stehen hinter gleichen Maturanoten noch zu unterschiedliche Qualitäten von Wissen und Können. Der international ebenfalls einmalig grossen Autonomie der Schulen und ihrer LehrerInnen muss eine adäquate Professionalität entsprechen. Hohe Expertise im Bereich des Prüfens gehört ebenso dazu wie die Verständigung auf vergleichbare Anforderungen, welche für die fortlaufende Akzeptanz der Matura durch die Hochschulen unabdingbar sind. Das neue Weiterbildungs- und Unterrichts­entwicklungsangebot GEMEINSAM TRANSPARENTER PRÜFEN dient beidem.»

Prof. Dr. Franz Eberle
Universität Zürich, Projektleiter EVAMAR II

Christian Amsler
«Wir sind stolz auf unsere kantonale Hoheit im Bildungswesen. Das bedeutet aber nicht, dass jeder Kanton seine eigene Suppe kocht. Zusammenarbeit ist das Gebot der Stunde, gerade auch im Bildungswesen. Auch die Schweizer Stimmbevölkerung hat uns mit dem Bildungsartikel in der Bundesverfassung einen Koordinationsauftrag erteilt. Das überzeugende Projekt GEMEINSAM TRANSPARENTER PRÜFEN unter Leitung von Dr. Urs Saxer ermöglicht eine kantons­übergreifende Verständigung über Unterricht und Prüfen, ohne dass die Stundentafeln und die Unterrichtsprogramme gleichgeschaltet werden müssen. Zusammenarbeit, die Sinn macht!»

RR Christian Amsler, Präsident D-EDK,
Erziehungsdirektor des Kantons Schaffhausen